15 Wochen // Schwangerschaftsupdate

Hey ihr Lieben,

wie ich schon angemerkt hatte, finde ich den Blog eine tolle Möglichkeit meine Erfahrungen der zweiten Schwangerschaft mit euch zu teilen. Here we go!

Die 15. Schwangerschaftswoche ist nun fast vorbei und ich fühle mich nach der anfänglichen Übelkeit schon um Einiges wohler. Die Übelkeit hat mich wochenlang richtig ausgeknocked. Wenn mir nicht gerade megaübel war, hatte ich Megahunger – nur auf ganz bestimmte Dinge versteht sich. Das war für die ganze kleine Familie eine ziemliche Herausforderung und ich bin froh, dass die Übelkeit und die Kraftlosigkeit nachzulassen scheinen.

Der Babybauch wächst und ab und zu habe ich das Gefühl das Baby ganz leicht zu spüren. Es verblüfft mich, wie viel ich von der ersten Schwangerschaft schon wieder vergessen habe, denn an das Gefühl dieser ersten, leichten Babytritte erinnere ich mich nicht.

Beim nächsten Vorsorgetermin werden wir vielleicht schon das Geschlecht des Babys erfahren können! Ich persönlich möchte gerne wissen ob hier Mädchen oder Junge einziehen wird. Dieses ganze Überraschungsgedöns ist gar nicht meins. 
Jetzt, wo die Schwangerschaft sichtbar realer wird, mache ich mir erste Gedanken über bevorstehende Anschaffungen. Vielleicht stelle ich euch mal eine Liste mit Dingen zusammen, die wir für Kind Nummer Zwei kaufen möchten. 
Was waren eure Must-Haves fürs zweite Kind? Auf was konntet ihr gar nicht verzichten in der ersten Zeit mit zwei Kindern?

Am Donnerstag fahren wir für ein paar Tage in Urlaub und ich freue mich drauf. Ich verrate nicht zu viel, aber Steffi wird mich in dieser Zeit hier mit einem Gastbeitrag sicher toll vertreten.

Schreibe einen Kommentar