25 total gute Gründe für einen Wutanfall im Hause „Von Herzen und Bunt“

25 Gründe für einen Trotzanfall

Kinder sind ja so wunderbar friedlich! Wenn sie nicht gerade hungrig oder müde sind. Und eines davon, habe ich festgestellt, sind sie immer. Mit Hunger und/oder Müdigkeit kommt die Wut, oder jedenfalls die gereizte Stimmung. Arme zu kurz und so. Im Moment ist unser Wutminister wieder ziemlich aktiv, bevorzugt in Kombination mit ohrenbetäubendem Dino-Gebrüll. Unsere 25 total guten Gründe für einen Wutanfall gibts also hier:

  1. „Mein Glas ist leer!“ (Ich schütte anschließend Wasser ins Glas ein)
  2. „Mein Glas ist voll!!“ (Ich schütte anschließend das Wasser in mein Glas um)
  3. „Ich habe doch gesagt, ich habe Durst!“ (…)
  4. Die CD ist zu Ende
  5. Die Hose kratzt
  6. Ich habe keinen Kartoffelbrei gekocht
  7. Der Freund hat heute keine Zeit zum Spielen
  8. Und auch Morgen nicht
  9. „Es ist -3 Grad. Nein, wir können heute nicht im See schwimmen.“
  10. Die Hände müssen gewaschen werden
  11. Mit Seife!
  12. Das Handtuch zum Hände abtrocknen ist weg
  13. Ich mache das Auto aus, bevor das Lied zu Ende ist
  14. Im Wohnzimmer wird kein Ball gespielt
  15. „Es gibt jetzt keine Schokolade.“
  16. Die Schwester möchte kuscheln
  17. Die Schwester möchte nicht kuscheln
  18. Es schneit zu sehr um Fahrrad zu fahren
  19. Die Hände kleben (vs. Nr. 8 und so, klar ne?!)
  20. Wir sind unterwegs und ich habe nichts zu trinken dabei
  21. „Kein Pettersson und Findus mehr heute!“
  22. Wir bleiben nur fünf Minuten an der Baustelle stehen
  23. Auf dem neuen Shirt ist NICHTS! drauf?! (Kein Darth Vader, kein Captain America, einfach NICHTS!)
  24. Unser Nachmittag ist unverplant (Meine Abhilfe löst erneut Wut aus:)
  25. „Wir müssen einkaufen.“

 

Kennt ihr das? Könntet ihr auch Bücher damit füllen? 🙂

Schaut mal bei „Hallo liebe Wolke“ vorbei, denn dort werden gerade alle Gründe gesammelt. Sehr lustig!

 

3 Kommentare bei „25 total gute Gründe für einen Wutanfall im Hause „Von Herzen und Bunt““

  1. Nr.23 ist gut und wenn ich drüber nachdenke wirklich verwirrend, ich glaube auf 99% der Kinderkleidung ist irgendwas drauf. 😉

    1. vonherzenundbunt sagt: Antworten

      Du hast recht. Ich kaufe aber absichtlich Kinderkleidung OHNE was drauf und das gefällt H1 gar nicht 😉 Ich mag diese ganzen Motivsachen nicht.. Er hingegen sehr. Ich probiere es eben immer wieder und das findet er, gelinde gesagt, blöd.

Schreibe einen Kommentar