Abnehmtagebuch // Abnehmen mit eTriggs und neuer Motivation

Abnehmen etriggs Erfolg

*Der Beitrag enthält Werbung durch Affiliate-Links

Es wird mal wieder Zeit, oder? 😉 Im letzten Abnehmtagebuch habe ich darüber berichtet, wie das ‚Implanon‘ meine Körper völlig aus dem Ruder gebracht hat. Jetzt bin ich das Implanon beinahe einen Monat los erzähle euch, wie es nun weitergeht in Sachen Abnehmen und gesunder Lebensweise.

Letztes Jahr im November habe ich mich nach langer Zeit endlich halbwegs wohl gefühlt. Den Sommer über war ich regelmäßig joggen und habe ansonsten darauf geachtet nicht zu viele Kohlenhydrate zu mir zu nehmen. Das lief mal besser, mal schlechter, aber es lief. Das Durchhaltevermögen, das mir bisher immer gefehlt hat, bekam ich durch den etriggs*. (Wenn du mehr darüber lesen möchtest, schau mal in diesen Beitrag, in dem ich alles zum etriggs erklärt habe).

Rückschlag

2017 habe ich durch diese Kombination 15kg abgenommen und ich fühlte mich mit den 82kg, die ich im November erreicht hatte nicht perfekt, aber relativ wohl. Mein Wunschgewicht liegt irgendwo zwischen 70kg und 75kg. Es gab also noch ein paar Kilo loszuwerden. Und dann bekam ich dieses Implanon.. Dieses Verhütungsstäbchen im Arm, das ich bereits zwei Mal hatte und sehr zufrieden war. Dieses Mal war es allerdings ganz anders und mein Körper hat extrem darauf reagiert. Unter anderem so, dass ich ständig das Bedürfnis hatte etwas zu essen und meine Motivation völlig im Eimer war.

Abnehmerfolg im Eimer?

Ich habe mir noch mal einen etriggs* bestellt, weil ich dachte, es würde helfen einen neuen zu benutzen. Aber auch der verfehlte seine Wirkung total. Es passierte nichts und so habe ich bis Februar 3kg zugenommen. Nicht unglaublich viel, aber es fühlte sich unglaublich viel an und ich fühlte mich echt übel. Also entschied ich mich das Implanon entfernen zu lassen. Tatsächlich war nach einer kurzen Umgewöhnungszeit mein Körper wieder in Balance. Das Durchhaltevermögen ist zurück, die Motivation weiter abzunehmen ist zurück, meine Lust Sport zu machen ist zurück. Meine Lust auf Süßkram ist weg. Die 3kg sind auch weg.

Abnehmen eTriggs Premium

Aufatmen und weiter machen

Es geht also wieder bergauf und ihr glaubt gar nicht, wie erleichtert ich bin. Nun kann ich endlich diese blöde 80kg-Marke knacken und weiter abnehmen. Mit Low Carb, also wenig Kohlenhydraten, fahre ich echt ganz gut. Ich achte besonders abends darauf. Aber es gibt genauso Tage, an denen ich mich weder vegan noch zuckerfrei ernähre und das ist für mich völlig okay. Das Gute ist einfach, dass ich nicht mehr wie früher diesem Zwang ausgeliefert bin, jetzt unbedingt etwas essen zu müssen. Inzwischen esse ich und höre tatsächlich auf, wenn ich satt bin. Das wäre früher niemals passiert. Umso dankbarer bin ich für das Gefühl, meiner gesunden bzw. gesünderen Lebensweise Schritt für Schritt näher zu kommen. Jetzt gilt es den Sport etwas mehr zu integrieren. Auch wenn ich jeden zweiten Abend Yoga mache, fehlt es mir manchmal mich so richtig auszupowern. Also, stay tuned! 🙂

 

Vielleicht habt ihr es hier auch gemerkt, ich habe den Blog etwas umstrukturiert und ihr findet jetzt ein eigenes Resort zum Thema Healthy Lifestyle in dem ich meine Beiträge zum Thema Ernährung poste. Alle Rezepte und mein Abnehmtagebuch findet ihr nun dort.

xo Jil

Schreibe einen Kommentar