Ende dem Pixi-Buch-Chaos

IMG_2817

Diejenigen mit kleinen Kindern unter euch werden es kennen: Überall liegen diese kleinen Pixi-Bücher verstreut herum.

Der kleine Mann und auch ich lieben die kleinen Bücher, weil sie praktisch für unterwegs sind und es sooo viele verschiedene gibt. Ich glaube ich habe eine Sammel-Leidenschaft für Pixi-Bücher entwickelt 😉

Vor längerer Zeit habe ich bereits eine Pixi-Buch-Hülle à la Cuchikind genäht. Ursprunglich hatte ich diese Hülle als generelle Aufbewahrungsmöglichkeit vorgesehen. Leider sammeln sich die Pixi-Bücher und die Hülle ist zu klein. Für unterwegs aber einsame Spitze!
Diese Boxen, in denen man immer ein Pixi-Buch herausziehen kann finde ich persönlich nicht so toll, weil man irgendein Pixi-Buch in die Finger bekommt. Wenn es ein bestimmtes sein soll wirds blöd.

Auf der Suche nach einer geeigneten Möglichkeit ist mir eine leere Feuchttücher-Box in den Sinn gekommen. Und siehe da, die Bücher passen perfekt! Ich hatte noch vor eine Hülle zu nähen, aus Zeitgründen ist es nun aber einfach ein bisschen Washi-Tape geworden. Auch nett 😉

Die Boxen gibt es zum Beispiel bei dm. Das Klebetape habe ich bei Hema gefunden.

Nun haben wir endlich Platz für ganz viele Pixi-Bücher! 🙂

Habt ihr auch so eine Flut an diesen kleinen Büchern? Wie bewahrt ihr sie auf?

f8792-signature

Schreibe einen Kommentar