Easypeasy weihnachtliches Spekulatius-Apfel-Trifle

Hohoho!

Kennt ihr solche Wochen(end)tage, an denen man sich total auf ein ausgiebiges Frühstück mit den Liebsten freut, aber überhaupt keine Lust auf Brot oder Brötchen hat?

So einen Tag hatte ich am vergangenen vierten Adventssonntag. Und weil wir ja, dank meinem Spekulatiusfieber, viel Spekulatius im Haus haben, gab es zur Abwechslung ein veganes Spekulatius-Apfel-Trifle zum Frühstück.

IMG_3023

Zutaten für eine Portion:

  • 150g Sojajoghurt (oder anderes pflanzliches Joghurt, z.B. Lupinenjoghurt)
  • 3 zerbröselte Spekulatiuskekse
  • 4 EL Apfelmus

Zubereitung:

Die verschiedenen Zutaten werden in einem Trifle einfach übereinander geschichtet. Also erst eine Schicht Joghurt, dann Apfelmus, dann Spekulatius. Und das ganze noch einmal in dieser Reihenfolge. Wie ihr seht habe ich dazu ein gewöhnliches Trinkglas verwendet, weil man die Schichten darin schön sehen kann. Das Auge isst ja mit 🙂

IMG_3024

Es schmeckt wunderbar weihnachtlich! 🙂 Und mal ehrlich, einfacher gehts doch nicht oder? Ich könnte mir das Trifle auch gut als  weihnachtliche Nachspeise vorstellen, mit etwas Feinschliff vielleicht sogar an Heilig Abend!

f8792-signature

Ein Kommentar bei „Easypeasy weihnachtliches Spekulatius-Apfel-Trifle“

  1. Oh das sieht ja wirklich sehr fein aus!! 🙂
    Ich wünsche dir und deiner Familie wundervolle Weihnachten. Genießt die Zeit und lasst es euch gut gehen.
    Liebste Grüße
    Steffi
    http://steffi-worthreading.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar