Mamas Handtasche – Was ich alles so mit mir herumschleppe

Geldbeutel_TedBaker_Liebling

Meine Handtasche war schon immer vollgepackt. Seit ich Mama bin, ist sie nicht nur gefüllt mit meinem eigenen Kram, sondern auch mit Dingen, die ich im Alltag als Mama eben so brauche. Heute zeige ich euch mal, was ich neben Geldbeutel und Co. so alles mit mir herumschleppe.

Geldbeutel_TedBaker_Liebling

Immer dabei habe ich natürlich meinen Geldbeutel. Den habe ich kürzlich bei Fashion-ID gefunden, nachdem ich ewig nach einem passenden Geldbeutel gesucht habe. Auswahlkriterium war nämlich nicht nur das Aussehen sondern auch die Größe, weil ich die Reisepässe der Kinder immer bei mir trage. Wir pendeln häufig zwischen Deutschland und Luxembourg und da muss man die Ausweise nun mal mit sich führen. Ich weiß nicht wie oft ich die Ausweise schon zu Hause vergessen habe. Damit das nicht mehr passiert, sind die Ausweise eben einfach immer in meinem Geldbeutel.

Außerdem dabei habe ich immer einen Haargummi und eine Haarspange, für den Fall der Fälle. Im Fall der Fälle vergesse ich aber meist, dass ich einen Haargummi dabei habe.. Ich habe also den vollen Überblick 😉

Falls ich unterwegs hunger bekomme, möchte ich mir nicht irgendwelches ungesundes Zeug reinstopfen und habe deshalb immer einen veganen Nussriegel in der Tasche. Die Foodloose-Riegel sind übrigens sehr zu empfehlen!

Pixi-Bücher trage ich auch immer mit mir herum. Die Kinder lieben diese kleinen Bücher und ich finde sie für unterwegs einfach praktisch. Sie sind günstig, nicht schwer und ich immer eine kleine Ablenkung für die Kinder dabei, wenn wir beim Arzt mal länger warten oder im Stau stehen. Damit die Pixis nicht wild in meiner Handtasche herumfahren, habe ich mal eine Pixibuch-Hülle genäht.

Wickelutensilo immer in der Handtasche

Im Gepäck habe ich außerdem ein Wickelutensilo mit einer Windel und Feuchttüchern für den Notfall, wobei die Feuchttücher eigentlich noch häufiger zum Einsatz kommen als mein Geldbeutel.

Meine Sonnenbrille ist auch immer am Start. Außerdem Kaugummis, die Luise mir aber meistens aus der Tasche klaut und eine Probepackung von diesem Gel, das die Augen befeuchtet. Leider habe ich oft trockene Augen, die dann schnell brennen. Meine Brille würde sicher auch helfen, nur leider liegt sie immer da, wo ich sie gerade nicht finde.

Eigentlich habe ich auch noch eine Wasserflasche dabei, wodurch meine Tasche ziemlich schwer wird. Aber ohne Wasser gehe ich nicht raus.

GeldboerseTedBaker_Nussriegel_Pixibuecher_Immer in Mamas Handtasche

Meine Handtasche selber ist übrigens schon echt ziemlich abgenutzt. Früher hatte ich immer mehrere Handtaschen, die ich immer wieder abwechselnd genutzt habe. Seit ich diese Tasche habe, nutze ich keine andere mehr, weil ich sie so mag. Deshalb fällt es mir auch schwer mich von ihr zu trennen und so lange sie nicht von alleine auseinander fällt, werde ich sie wohl auch weiter verwenden.

Was schleppt ihr Mamas denn alles so mit euch herum? Erzählt doch mal 🙂

xo Jil

 

*Der Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Fashion-ID entstanden

 

Möchtest du mehr von mir lesen? Schau doch mal hier: „1000 Fragen an dich selbst #7“ oder „Selbstgemachtes Cashewmus aus dem Thermomix

Schreibe einen Kommentar