Rezept für Vegane Kokos-Beeren-Yoghurt Bites aus dem Thermomix

Vegane Kokos Beeren Yoghurt Bites

Der Frühling ist da und es ist Zeit, endlich mein Rezept für vegane Eispralinen aka. Yoghurt Bites mit euch zu teilen. Wisst ihr, ich liebe, liebe, liebe Eis und dank Kokosjoghurt und etwas Herumprobiererei habe ich nun endlich DAS Eis-Rezept für mich gefunden. Die Kokos-Beeren-Yoghurt Bites lassen sich als Eis am Stiel oder wie ich es mag, als kleine Eispralinen genießen. Ich habe das Eis mit Hilfe meines Thermomix gemacht, es geht aber sicher auch ohne. Here we go:

Zutaten für 30 Yoghurt Bites:

  • 60 g gefrorene Beeren
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 170 g pflanzliches Joghurt (z.B. Kokosjoghurt)
  • 50 g Reissirup
  • optional Kokosflocken

Zubereitung im Thermomix:

  • Beeren 30 Sekunden zerkleinern, dazu innerhalb der 30 Sekunden von Stufe 3 auf Stufe 6 erhöhen
  • 120g pflanzliches Joghurt sowie alle weiteren Zutaten hinzugeben und 10 Sekunden auf Stufe 4 verrühren
  • Die Form, z.B. eine Pralinenform oder ein Eiswürfelbehälter zu 2/3 mit der Mischung füllen und für 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen
  • Anschließend die gefrorene Mischung mit dem restlichen 50g (puren) Joghurt auffüllen, so dass die Form ganz gefüllt ist, optional Kokosflocken darüber streuen und erneut 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen

Die Yoghurt Bites sind fertig! 🙂

Sie können im Gefrierschrank oder im Kühlschrank aufbewahrt werden, je nach dem wie eisig man die Yoghurt Bites genießen möchte.

Natürlich lässt sich das Rezept auch ohne den Thermomix zaubern.

Lasst es euch schmecken!

2 Replies to “Rezept für Vegane Kokos-Beeren-Yoghurt Bites aus dem Thermomix”

  1. Wow, die Eispralinen sehen super super lecker aus! Die werde ich nächste Woche in den Ferien gleich ausprobierem *yummy* Danke für das tolle Rezept!

    1. vonherzenundbunt sagt: Antworten

      Liebe Silvia, sehr gerne! Lasst es euch schmecken! 🙂

Schreibe einen Kommentar