Rezept: Vegane Springrolls

Vor einiger Zeit habe ich hier zu Hause vegane Springrolls gemacht und auf Instagram davon geschwärmt. Das Rezept, nach dem ihr mich gefragt habt, bin ich euch noch schuldig. Rezept ist vielleicht etwas übertrieben, denn eigentlich ist es weniger ein Rezept als vielmehr eine Anleitung, aber egal. Los gehts!

Springrolls sind übrigens das Vietnamesische Pendant zu den Chinesischen Frühlingsrollen (die ich gar nicht mag). Springrolls werden nicht frittiert und sind mit frischen Zutaten gefüllt. Sie sind nicht zwangsläufig vegan, bei mir aber schon.

Rezept_vegane_Springrolls2

Rezept_vegane_springrolls3

 

Zutaten:

  • Reispapier (gibts günstig im Asialaden oder auch bei Edeka, Rewe und Co.)
  • Frisches, geschnittenes Gemüse (in meinem Fall Salat, Avocado, Tomaten, Gurke)
  • Sojasauce/Teriyakisauce

Zubereitung:

Ein Blatt Reispapier auf einen großen Teller legen und mit lauwarmem Wasser betupfen, bis das Reispapier etwas aufgeweicht ist. Das geschnittene Gemüse in die Mitte des Papiers legen. Zusammengelegt wird das Reispapier dann zunächst an den „kurzen“ Seiten, an denen das Gemüse längs liegt. Danach sind die „langen“ Seiten an der Reihe. Zum Dippen gibts hier Sojasauce oder Teriyakisauce. Springrolls isst man (soweit ich weiß) mit den Händen. Das mache ich jedenfalls 😉

Springrolls_zusammen_legen2

Springrolls_zusammen_legen3

Springrolls_zusammen_legen4

 Tipps:

  • Das Reispapier sollte nicht zu nass und nicht zu trocken sein, wenn es zusammengelegt wird. Nach ein paar Rollen hat man das aber raus
  • Um die Springrolls richtig zu rollen, müssen die Seiten etwas straffer zusammengezogen werden. Ebenfalls Übungssache
  • Die Springrolls kann man super vorbereiten und dann einfach für ein paar Stunden im Kühlschrank lagern

 

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit 🙂

xo

Jil

Pin for later:

Rezept_vegane_Springrolls_Pin

Ein Kommentar bei „Rezept: Vegane Springrolls“

  1. Das ist eine coole Idee. Einfach und ein echter Hingucker. Das probiere ich aus! Danke dir!
    LG Natascha

Schreibe einen Kommentar