• Hochsensibilität
  • Rezension: „Quantum Engel Kinder“ von Eva-Maria Mora

    Rezension Blogbeitrag Quantum Engel Kinder

    Meine diesjährige Urlaubslektüre trug den Titel „Quantum Engel Kinder“ und ich habe es tatsächlich geschafft das Buch zu Ende zu lesen. Dieses Buch, das mich im Urlaub begleitet hat, möchte ich euch heute auf meinem Blog vorstellen: „Quantum Engel Kinder – Rat und Heilung für Lichtkinder, für ihre Eltern und Lehrer“ ist ein Buch, das man […]

  • Hochsensibilität
  • Wie mein Kind durchs Zaubern stark wurde -Werbung-

    Kosmos Zauberkasten_Title_FB

     -Dieser Beitrag enthält Werbung- Hochsensible Kinder sind introvertiert und verschlossen. Sie tun sich besonders schwer von sich aus mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Sie grüßen nicht, sagen weder „Bitte“ noch „Danke“. Hochsensible Kinder sind selbstkritisch, nachdenklich und unsicher. Soweit die Klischees. Bei Max fällt mir oft auf, wie ihn neue Situationen, die er (aus […]

  • Familie
  • Als Mutter selbstständig im Home Office – Don’t wish for it, work for it.

    Hochsensibel_Muttter_Selbststaendig_Home Office_Titelbild

    Melanie von „Glücklich scheitern“ hat gerade eine Blogparade zum Thema „Homeoffice #elternedition“ ins Leben gerufen und ich berichte in diesem Beitrag über meine Selbstständigkeit (im Home Office). „Als Mutter selbstständig im Home Office arbeiten“ – das klingt wie ein Traum und ich werde entsprechend oft darauf angesprochen. Hier kannst du lesen, wie ich zur Mutter geworden bin, die […]

  • Gedanken
  • Warum es doch gut ist, dass ich Mama geworden bin

    Warum_es_doch_gut_ist_dass_ich_Mutter_geworden_bin

    Immer wieder verweise ich in Beiträgen auf meinen Artikel „Ich wäre besser keine Mutter geworden„. Warum? Weil es der wahrscheinlich wichtigste Artikel meines gesamten Blogs ist. Dieser Beitrag beschreibt meine „Ausgangslage“ und zeigt, wie ich mich die meiste Zeit in meiner Rolle als Mutter gefühlt habe. Es liegt mir sehr am Herzen hier zu berichten, warum ich mich […]

  • Hochsensibilität
  • Entschleunigung im Alltag – Wie ich als hochsensible Mutter überlebe

    Entschleunigung fuer hochsensible Muetter

    Mich in meiner Rolle als hochsensible Mutter einzufinden, hat beinahe 4,5 Jahre gedauert. Inzwischen fühle ich mich sicher und angekommen in meiner Rolle. Bis hierher liegt ein anstrengender Weg hinter mir, der mich so manches Mal hat zweifeln lassen. Ich wäre besser keine Mutter geworden, dachte ich in besonders „harten“ Zeiten. Nun, das kann ich wirklich sagen, […]

  • Hochsensibilität
  • Kindergartenfrei oder Ganztagesbetreuung? – Wie ich als hochsensible Mutter überlebe

    Kindergartenfrei oder Ganztagesbetreuung für hochsensibles Kind

    Meine Kraftreserven sind aufgebraucht. Ich habe meine Grenzen überschritten und die Hochsensibilität meines Sohnes ernster genommen als mich selbst. Darüber habe ich im Beitrag „Attachment Parenting und Hochsensibilität – Ein Geständnis“ berichtet. Meinen Weg zurück zu mir; zu meiner inneren Mitte, möchte ich mit euch teilen. Der erste Schritt war mit einer sehr aufreibenden Entscheidung verbunden: Eine […]

  • Familie
  • Ein Bullet Journal für Kinder

    Ein personalisierter Kalender, auch „Bullet Journal“ genannt, ist gerade ziemlich hip. Es lassen sich Gewohnheiten oder Schlaf tracken, Ereignisse festhalten und so vieles mehr. Genau das ist das Besondere an dieser Art von Kalender: Es sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Kürzlich habe ich darüber berichtet, dass es Kindern gut tun kann, ihre Gedanken in einem […]

  • Hochsensibilität
  • 8 einfache Ideen gegen Ärger und Überreizung bei Kindern

    8 einfache Tipps gegen Aerger und Ueberreizung bei hochsensiblen Kindern

    Nachmittags ist Max, unser hochsensibler Sohn, schnell überreizt und ärgerlich. Besonders unter der Woche, wenn der Kindergarten mit all den lauten Geräuschen, vielen Kindern und jeder Menge Input hinter ihm liegt, kann am Nachmittag jeder noch so kleine Reiz die Stimmung gewaltig zum Kippen bringen. Das ist wohl ein Teil seiner „Superkraft“, der Hochsensibilität. Es kommt […]