To-Do Liste für das dritte Trimester

To Do Liste für das dritte Trimester der Schwangerschaft
Krankenhäuser/Geburtshäuser besichtigen.
Wo auch immer euer Kind zur Welt kommen soll, jetzt ist es an der Zeit sich nähere Informationen einzuholen und die Räumlichkeiten zu besichtigen.

Ich empfehle auf das persönliche Bauchgefühl zu hören, einfach, weil ich ein totaler Bauchmensch bin. Für viele werdende Eltern ist eine Kinderintensivstation ein Kriterium. Für andere die Stillfreundlichkeit des Krankenhauses.

Übrigens solltet ihr euch nicht nur den Kreißsaal ansehen, sondern vor allem auch die Station. Dort verbringt man nämlich im Regelfall mehr Zeit als im Kreißsaal.

Einräumen.
Darauf freuen sich wohl alle 🙂 Babyklamotten sortieren und einräumen. Aber auch andere Gegenstände wie Schnuller, Fläschchen, Babybett etc. dürfen nun ihren Platz einnehmen.

Kliniktasche packen.
Was möchtet ihr zur Geburt und für die Zeit danach bei euch haben? Diverse Checklisten gibt es dazu ja im Internet.

Besorgungen fürs Wochenbett.
Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass man alles, was man für die nächste Zeit benötigt bereits zu Hause hat und nicht noch im nächsten Drogeriemarkt besorgen muss. Damit meine ich besonders die Dinge, mit denen sich die Mamis nach der Geburt so rumschlagen dürfen: Windeleinlagen, Binden, Stilleinlagen usw.

Schlafen/Meditieren.
Die letzte Zeit der ersten Schwangerschaft habe ich wirklich viel meditiert und bin dabei auch häufig eingeschlafen. Und es tat meinem Körper sehr gut. Besonders im Mutterschutz kann man sich dann wohl häufiger mal eine kleine Auszeit gönnen.

Meinen Buchtipp zur Meditation für Schwangere und junge Eltern findest du hier.

 

Denn auch wenn es auf den ersten Blick nach unglaublich vielen To Do’s aussieht, die man für so eine Geburt und die Zeit mit Baby so abzuarbeiten hat: So viel zu tun gibt es gar nicht. Man muss nicht alles in sämtlichen Farben und Formen gleich zu Hause haben. Ein Baby braucht vor allem Liebe und Nähe. Und um sich geborgen zu fühlen braucht es nicht einmal ein eigenes Bett 🙂

Ich hoffe euch haben meine To Do-Listen für die Schwangerschaft geholfen: Hier die Liste für das erste Trimester und das zweite Trimester.

Buchtipps rund um die Geburt findest du hier.

Die To Do Listen für die Schwangerschaft sind sehr beliebt bei euch, worüber ich mich sehr freue. Um hier so viele nützliche Tipps und To Dos wie möglich auflisten zu können, frage ich euch: Habe ich wichtige To Dos vergessen? Was sind eure Erfahrungen? 

Schreibe einen Kommentar