Über mich

Hallo!
Mein Name ist Jil und ich bin Mama von Max* (’12) und Luise* (’15). Ich habe Wirtschaftspsychologie studiert und im Bereich Human Resources gearbeitet. Inzwischen blicke ich auf sieben Jahre als selbstständige Wirtschaftspsychologin zurück, in denen ich außerdem ein Aufbaustudium zum Coach absolviert habe. In der ersten Elternzeit mit hochsensiblem Baby zu Hause habe ich mit dem Bloggen begonnen. Seitdem lässt mich das Thema Hochsensibilität nicht mehr los. Ich recherchiere, lese, bilde mich weiter, tausche mich aus und blogge darüber. Nach Luises Geburt habe ich mich dann entschieden mich erst einmal vom Business Coaching zu verabschieden und meinem Herzen und meiner Leidenschaft zu folgen. Seither widme ich meine Zeit der Hochsensibilität, weil es mir sehr am Herzen liegt sie voranzutreiben. Ein ganz besonderes Anliegen ist es mir, hochsensible Mütter zu unterstützen.
Inzwischen habe ich es tatsächlich geschafft meinen Beruf als selbstständige Wirtschaftspsychologin und Coach mit meinem Blog inhaltlich zu verbinden. Ich darf nun hochsensible Mamas mit meiner Erfahrung, meinem Wissen und meinem Herzen begleiten.
Meine Vision ist es, hochsensible Mütter glücklich zu sehen.

 

*Namen der Kinder wurden geändert