Über mich

Hast du einen mittelgroßen Garten? Spiegelt dies Ihren persönlichen Stil wider? Ist es ein Ort, an dem Sie sich entspannen können?
Oder wo verbringen Sie gerne Zeit mit Freunden und Familie oder bauen selbst Obst und Gemüse an?
Vielleicht sind Sie auf der Suche nach Designideen oder Pflanzen, die nicht an Ihnen sterben. Machen Sie sich Sorgen um die Privatsphäre im Garten, schattige Bäume oder Schädlinge, die Ihre Pflanzen fressen?
Der Blog „Vonherzenundbunt“ kann helfen.
Ein mittelgroßer Garten ist ein Garten, der zu groß aussieht, wenn man ihn dehnt.

Aber es ist definitiv zu klein, wenn Sie ein Gewächshaus, eine Scheune, ein Esszimmer oder sogar nur eine weitere attraktive Pflanze hinzufügen wollen.
Wenn Sie nur Ihre eigene hungrige Türstation haben, fragen Sie sich vielleicht, was Sie damit machen sollen. Alles ausgraben oder einen Garten behalten, den jemand anderes zerstört hat?
Aber wenn du dich entschieden hast, wächst und wächst der Garten, besonders das Unkraut.
Vor fünfzehn Jahren zog ich in einen englischen Stadtgarten von 100×80 Fuß (der größte), umgeben von einer Mauer.
Ich wusste nichts über Gartenarbeit, aber ich war mein ganzes Leben lang Journalist. Und ich schrieb für einige der bekanntesten deutschen Zeitungen und Zeitschriften, den Spiegel und viele andere.
Meine Aufgabe war es, Experten zu finden und Informationen zu filtern. Und um die Elemente zu extrahieren, die für meinen Leser wichtig waren. Ich entdeckte, was ihnen wirklich wichtig war und lieferte Informationen, die einfach zu bedienen waren.
Also nahm ich diese Fähigkeiten und wandte sie in meinem zentralen englischen Garten an. Ich sprach mit den besten Gärtnern, las die besten Gartenbücher und inspirierte die Workshops weiter.