Unser Wochenende in Bildern – 04./05.02.17 – Mit Reflux, Schuhkauf mit Kindern und Montessori-Spielen

Die vergangene Woche war mal wieder ein Kind krank, nämlich H2. Und da ihr Reflux bisher nicht gänzlich verheilt ist, erbricht sie bei einer Erkältung gerne mal. Am liebsten nachts.. Am Wochenende ging es ihr besser und so konnten wir ein entspanntes Wochenende verbringen – so entspannt, wie ein Wochenende mit zwei kleinen Kindern eben sein kann 😉

Freitag

Veganer Bagel

Unser freier Freitag begann, wie ich auf Instagram berichtete, mit dem Kauf der Übergangsschuhe für die Kinder. Mit zwei Kindern durch drei Schuhgeschäfte ist schweißtreibend. Wir sind aber zum Glück fündig geworden. Zum Mittagessen gab es dann einen leckeren, veganen Bagel für mich und Dinkelcroissants für die Kinder.

Kinderglück

Den Nachmittag verbrachten wir beim Kinderarzt und anschließend H1 bei seiner Stallstunde, auf die er sich schon die ganze Woche freute. Währenddessen haben H2 und ich ein wenig zweisame Zeit genossen und als sie in ihrer Küche spielte, konnte ich sogar ein bisschen die Küche aufräumen.

Samstag

Huhu

Hier ist schon der Frühling eingezogen und ich bin sehr dankbar, dass die Tage wieder etwas länger werden. Nun muss nur noch die herbstliche Farbe in meinen Haaren weg. Darum werde ich mich hoffentlich in dieser Woche kümmern können.

Montessori Ideen Montessor Ideen

Dank unserem neuen Laminiergerät konnte ich endlich mal ein paar Montessor-Spiele einlaminieren, die ich gebastelt habe, als H1 ungefähr zwei Jahre alt war. H1 ist immer recht sorgsam mit den Spielen umgegangen, aber von H2 kann ich das nicht behaupten 😉

Einkaufen mit Kindern

Am Nachmittag sind wir gemeinsam zum Einkaufen gefahren. Ich hatte mich schon auf Kokosjoghurt-Nachschub gefreut, aber dann musste ich leider feststellen, dass dieser ausverkauft war. Sowas Blödes. Noch blöder war, dass wir unsere Geldbeutel zu Hause liegen lassen haben, was uns erst auffiel, als wir unseren Einkauf schon aufs Band gelegt hatten. Durch einen großen Zufall trafen wir unsere Nachbarin, die uns den Einkauf vorstrecken konnte. Meine Güte.. 😀 VIELEN Dank nochmal, falls du das liest 🙂

Sonntag

Paw Patrol

Während H1 seine Lieblingsserie Paw Patrol schauen durfte, haben wir das Frühstück zubereitet. Außerdem musste ich H2 immer wieder vom Fernseher weglocken, was inzwischen gar nicht mehr so einfach ist. Sie legt sich wirklich direkt vor den Fernseher und weigert sich ihren Platz zu räumen =(

Mittags waren wir mit dem Opa der Kids asiatisch essen. Es war superlecker aber irgendwas war nicht ganz wie es sein sollte, denn H1 aß den restlichen Tag nichts mehr, was eher untypisch ist.

Fisch

Sogar seinen geliebten Fisch, den er sich beim Samstagseinkauf ausgesucht hatte, verschmähte er.

Schnelles Abendessen

Für mich gabs einen Eiweißshake, weil ich Fisch überhaupt nicht mag und ebenfalls mit Magenproblemen zu kämpfen hatte.

Später hat H1 dann mehrfach im Schlaf erbrochen und so nahm das Wochenende ein etwas unschönes Ende.

Wie war denn euer Wochenende? Was habt ihr erlebt? Habt ihr als Familie bestimmte Rituale am Wochenende?

Wenn ihr noch mehr Wochenenden in Bildern lesen möchtet, schaut wie immer gerne bei Susanne von Geborgen Wachsen rein.

f8792-signature

Schreibe einen Kommentar